• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

18.06.2018, Stefanie Egler

Ich habe mich während des Aufenthaltes rundum wohlgefühlt. mehr erfahren

17.06.2018, Lea Sägesser

Danke für die erneute Wohlfühlzeit im Hubertus. Es fühlt sich jedes Mal wie Heimkommen an. Ich komme immer wieder gerne! ???? mehr erfahren

17.06.2018, Kerstin N. Maier

Ein Hotel mit Zauberkräften...gestresst vom Alltag hat mich mein Mann in den Zug gesetzt und ins Hubertus geschickt....nach nur vier Tagen kam ich als inspirierter und entspannter Mensch zurück. Das gesamte Hotel inkl. Mitarbeitern und Inhaberfamilie haben ihren Teil dazu beigetragen. Macht weiter so! Ich komme wieder :-) mehr erfahren

Naturpark Nagelfluhkette – und wir mittendrin

Freitag - 20. November 2009 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Naturpark Nagelfluhkette
Naturpark Nagelfluhkette

Unser Hotel liegt mitten im Naturpark Nagelfluhkette, der die Gemeinden aus dem südliche Allgäu und dem Vorderen Bregenzerwald vereint. Es ist somit der erste grenzüberschreitende Naturpark zwischen Deutschland und Österreich. Die Gemeinden, die an diesem Projekt beteiligt sind, sind hierbei um den allseits bekannten Gebirgszug der Nagelfluhkette angeordnet. Darauf ist auch die Namensgebung des Naturparkes zurückzuführen. Nagelfluh – im Allgäu auch „Herrgottsbeton“ genannt – ist ein betonartig festes Gestein, das im Allgäuer Alpenvorland weit verbreitet ist. Es besteht aus größeren und kleineren rundlichen Geröllen („Flusskieseln“), die auf natürliche Weise verkittet worden sind und somit einen zwar porigen, aber doch recht festen Stein bilden.

Eines der schönsten Geotope Bayerns

Am Sonntag, den 21.9.2009 wurde die Nagelfluhkette als eines von insgesamt 100 Objekten im Rahmen der Initiative „Bayerns schönste Geotope“ ausgezeichnet. Grund für die Auszeichnung ist – natürlich – der Nagelfluh, der innerhalb Bayerns im Naturpark – und somit quasi vor unserer Haustüre – die schönsten Ausprägungen zeigt.

Wir freuen uns sehr, inmitten eines solch schönen Geotops zu liegen und es gemeinsam mit unseren Gästen auf Wanderungen hautnah zu erleben.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.