• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

21.01.2019, Miriam Schönweiß

Wir waren über Weihnachten im Hubertus und haben dort eines unserer schönsten Weihnachtsfeste verbracht. Es hat alles gepasst, die Atmosphäre war sehr herzlich. Besonders schön war der enge Kontakt zur Familie Traubel. Wir kommen bestimmt wieder!! mehr erfahren

19.01.2019, Thomas Koob

Hallo Karl, nach alledem was in den letzten Tagen über Euch hereingebrochen ist, habe ich wieder an Deinen Beitrag "der Zahn der Zeit" gedacht. Der schreckliche Montagmorgen dieser Woche mit dem Lawinenabgang hat uns allen gezeigt, wie schnell der "Zahn der Zeit" zusammen mit den Naturgewalten nagen kann. Nach allem was Ihr und Eure vielen Helfer in den letzten Tagen geleistet haben, um Euer wunderbares Haus mit allen liebenswerten Kanten, Ecken und krummen Böden dem Schnee wieder zu entreißen, habe ich nur einen Wunsch an Euch. Lasst bitte alle Ecken, Kanten und krummen Böden und ändert daran nichts, denn so wie Ihr und Euer Team Gastfreundschaft in dieser wunderbaren Umgebung lebt ist einmalig. Wir wünschen Euch und all euren Helfern ganz viel Kraft, Energie und Glück für die kommenden sicher nicht leichten Wochen und freuen uns schon jetzt darauf, Euch und Euer wunderbares Team schnellstmöglich wieder besuchen zu dürfen. Herzlichste Grüße aus dem Odenwald Heike und Thomas mehr erfahren

16.01.2019, Yvonne Gachstetter

Unser absolutes Lieblingshotel. Wir kommen immer sehr gerne wieder. Es ist jedesmal ein absoluter Traumurlaub für uns. Es wird immer auf Wünsche und Anregungen eingegangen. mehr erfahren

Bad Hindelanger Weihnachtsmarkt – ein Muss für alle Weihnachtsfans!

Freitag - 27. November 2009 - Doris Iding - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Doris Iding


Stallweihnacht in Bad Hindelang
Stallweihnacht in Bad Hindelang

Er zählt zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Und er ist ein Grund dafür, dass sich der ein oder andere Angestellte aus dem Hotel Hubertus sogar frei nimmt: der Weihnachtsmarkt in dem kleinen Bergdorf Bad Hindelang. http://www.hindelanger-weihnachtsmarkt.de/

Ab heute, dem 27.11.2009 bis zum 6.12.2009 wieder viele Herzen erfreuen. Um 18.00 Uhr eröffnet das Bad Hindelanger Christkind mit seiner Ansprache den Markt und verwandelt das Dunkel in ein einziges Lichtermeer.Zweihunderttausend Lämpchen tauchen das Weihnachtsdorf in einen zauberhaften Glanz aus Licht und Wärme.

Genießen Sie einen unvergesslichen Tag dort und lassen Sie sich entführen in eine märchenhafte Vorweihnachststimmung.

Hier das heutige Programm.

Freitag 27. November 2009

16:00 – 21:30 Erlebnis-Weihnachtsmarkt Bad Hindelang im Allgäu- Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre frei –
Das Weihnachtsdorf liegt im Dunkeln

18:00 Stimmungsvolle Eröffnungsfeier: Das Christkind eröffnet mit einer ergreifenden Rede das Weihnachtsdorf und taucht es in einen Zauber aus Licht und Wärme.

18:20 Grußwort durch den 1.Bürgermeister Adalbert Martin, Schirmherrn Roman Haug
und die Initiatorin Brigitte Weber

18:30 Weihnachts-Märchenzug . Viele Figuren aus der Märchen-, Weihnachts- und Sagenwelt ziehen durch die Straßen
des Weihnachtsdorfes

19:00 – 20:30 Harmoniemusik Bad Hindelang vor dem Musikstadel am Rathaus

19:00 Hintersteiner Alphornbläser vor der Stallweihnacht

19:30 Alpenländische Stallweihnacht in der Hartl-Tenne

21:30 Der Markt schließt täglich seine Pforten mit „Guten Abend, gut’ Nacht“im alten Jagdschloss (Rathaus)
Holzkrippenausstellung, Miniaturpuppenwelt, Filz,
Klöppel- und Tonarbeiten, Uhrmacher, …


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.