• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

17.12.2017, Denise Jundt

Wir verbrachten wieder vier wunderschöne Tage im Hubertus. Die Schneeschuhtour mit Wolfgang war wie immer sehr interessant und führte durch eine verschneite und traumhafte Winterlandschaft. Wir kommen gerne wieder???? mehr erfahren

15.12.2017, Martin Fettinger

Sehr empfehlenswertes Hotel mit sehr freundlichem und kompetetem Personal. Hervorragende regionale Küche. Alles ist sehr sauber und gepflegt. mehr erfahren

11.12.2017, Schwarzwälder

Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen sicherlich wieder . Unser Herr Hund schließt sich unserer Meinung an ,nachdem er am vorletzten Tag unsres Aufenthaltes von einer Ihrer Köchinnen mit Reis und Karotten versorgt wurde. mehr erfahren

Zeit für die Familie – Oberallgäuer Ausflugs Tipp 2

Montag - 26. Mai 2014 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Um Papa und Mama, Großmama und Großpapa,

die Entscheidung zu erleichtern was machen wir im Allgäu damit Sohn und/oder Tochter, Enkel oder Enkelin am Ende strahlt und sich freut. Hier weitere Ausflugs-Tipps:

Breitachklamm

Abstrakte BaumformationenDieses einzigartige Naturdenkmal ist die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas und zählt zu den schönsten Geotopen Bayerns! Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit – auch bei Regen, denn je mehr Wasser fließt, desto imposanter wirkt die Breitachklamm. Mein Insider-Tipp, besuchen Sie die Klamm erst am Nachmittag, dann wenn die ganzen Besucherströme vorbei sind. Dann haben Sie dieses Natursschauspiel für sich alleine. Oben am Ausgang der Klamm stehen hunderte von „Stoamandl“ (Steinmännchen). Es macht richtig Spaß hier sein „Denkmal“ auf Zeit zu erstellen. Vormittags sollten Sie entweder mit der:

Nebelhornbahn

das „Höchste“. Besichtigen Sie das Allgäu von oben. Schauen Sie den Gleitschirm- oder den Drachenfliegern zu. Wenn Sie die Lust packt, gerne organisieren wir Ihnen einen Tandemflug. (1 Tag Vorlaufzeit)

oder Sie besuchen die

Skiflugschanze

Freibergsee im Frühling mit der Skiflugschanze im Hintergrund

mit einem anschließenden Bad im Freibergsee.

Ich garantiere Ihnen, wenn Sie abends zurück in unser Bergdorf kommen. Sie werden die Ruhe wieder lieben. Solche touristischen Anziehungspunkte haben ihren Reiz, für viele andere ebenfalls.

Viel Spaß!
Euer Karl Traubel


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.