• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

21.01.2019, Miriam Schönweiß

Wir waren über Weihnachten im Hubertus und haben dort eines unserer schönsten Weihnachtsfeste verbracht. Es hat alles gepasst, die Atmosphäre war sehr herzlich. Besonders schön war der enge Kontakt zur Familie Traubel. Wir kommen bestimmt wieder!! mehr erfahren

19.01.2019, Thomas Koob

Hallo Karl, nach alledem was in den letzten Tagen über Euch hereingebrochen ist, habe ich wieder an Deinen Beitrag "der Zahn der Zeit" gedacht. Der schreckliche Montagmorgen dieser Woche mit dem Lawinenabgang hat uns allen gezeigt, wie schnell der "Zahn der Zeit" zusammen mit den Naturgewalten nagen kann. Nach allem was Ihr und Eure vielen Helfer in den letzten Tagen geleistet haben, um Euer wunderbares Haus mit allen liebenswerten Kanten, Ecken und krummen Böden dem Schnee wieder zu entreißen, habe ich nur einen Wunsch an Euch. Lasst bitte alle Ecken, Kanten und krummen Böden und ändert daran nichts, denn so wie Ihr und Euer Team Gastfreundschaft in dieser wunderbaren Umgebung lebt ist einmalig. Wir wünschen Euch und all euren Helfern ganz viel Kraft, Energie und Glück für die kommenden sicher nicht leichten Wochen und freuen uns schon jetzt darauf, Euch und Euer wunderbares Team schnellstmöglich wieder besuchen zu dürfen. Herzlichste Grüße aus dem Odenwald Heike und Thomas mehr erfahren

16.01.2019, Yvonne Gachstetter

Unser absolutes Lieblingshotel. Wir kommen immer sehr gerne wieder. Es ist jedesmal ein absoluter Traumurlaub für uns. Es wird immer auf Wünsche und Anregungen eingegangen. mehr erfahren

Yoga für Körper, Seele und Geist im Hubertus Alpin Lodge & Spa

Montag - 26. März 2012 - Doris Iding - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Doris Iding


Im Verlauf der Jahrhunderte hat Yoga sich immer weiter entwickelt erneuert, erweitert, verfeinert und sich auch immer wieder den Bedürfnissen der jeweiligen Generation mit all ihren notwendigen Anliegen und Möglichkeiten angepasst. Hierbei spielen die jeweils neuesten medizinischen Erkenntnisse eine ebenso große Rolle wie die kulturellen und spirituellen Strömungen und die sozialen Bedürfnisse der jeweiligen Zeit.  Gerade in unserer heute sehr kopflastigen Zeit, in der man dazu neigt, über den Körper und dessen Bedürfnisse hinwegzugehen, entwickelt sich gleichzeitig ein Bewusstsein, den Körper und seine Bedürfnisse nicht weiter so zu ignorieren, um Krankheiten zu vermeiden. Dadurch interessieren sich immer mehr Menschen für Yoga, da es sich hier um einen Übungsweg handelt, der Körper, Atem, Geist und Seele in Einklang und Harmonie bringen möchte.

Die meisten Menschen beginnen mit Yoga, weil sie sich in einem Ungleichgewicht befinden. Oft sind es Verspannungen im Hals-, Nacken- oder Schulterbereich oder Stressreaktionen wie Magen- oder Darmbeschwerden, Migräne oder Schlaflosigkeit, die uns zeigen, dass wir über unsere Grenzen hinweggegangen sind. Wenn wir nicht entspannen, wird der Körper sich irgendwann mit einem Symptom oder schlimmer noch mit einer Krankheit Gehör verschaffen und sich die versäumte Entspannungsphase so zurückholen. Auf der psychischen Ebene kann sich eine konstante Anspannung in einem Gefühl der Erschöpfung oder des Ausgebranntseins zeigen.   Wenn Sie bei uns im Hubertus Alpin Lodge & Spa an eine der Yogastunden oder an einem Yogaretreat teilnehmen, werden Sie vielleicht zum ersten Mal bewusst mit Ihren Blockaden und Verspannungen konfrontiert. Dann spüren Sie vielleicht bei einer Entspannung, wie schwer es ist, loszulassen oder sich auf eine Übung einzulassen und vollkommen zu entspannen. Unsere kompetenten Yogalehrer möchten Sie dabei unterstützen, sich hier bei uns wieder einmal richtig zu entspannen und zu sich selbst zu kommen!

Wir freuen uns auf Sie!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.