• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

10.08.2017, Stefan und Ruth Reiber

Wir haben uns von Beginn an sofort wohlgefühlt im Hubertus. Mitarbeiter, Ambiente, tägliches Aktivitätsprogramm, Essen und SPA - einfach alles hat uns angesprochen. Trotz voller Auslastung im Hotel war keine Hektik zu spüren. Jederzeit war überall genügend Kapazität an Betreuung und Platzangeboten. Uneingeschränkt Empfehlenswert das Hubertus in Balderschwang! mehr erfahren

09.08.2017, Isabella Kramer

Ein spitzen Hotel mit sehr vielen tollen speziellen Ideen, wie man es den Gästen leicht macht ,neue Kraft und Energie zu sammeln . Vielen lieben Dank an das komplette Hubertus Team mehr erfahren

06.08.2017, Constanze Weihs

Liebes Hubertus Team. Es war ein unvergesslicher Aufenthalt bei Euch - wir kommen sehr gerne wieder! mehr erfahren

Von der Natur lernen – Susanne Fischer-Rizzi im Hotel Hubertus

Montag - 15. März 2010 - Doris Iding - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Doris Iding


Susanne Fischer-Rizzi mit einem Uhu
Susanne Fischer-Rizzi mit einem Uhu

Susanne Fischer-Rizzi zählt zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren in Punkto Erleben der Wildnis, Lernen von der Natur, Umgang mit Heilkräutern etc. Kein Wunder, denn wohl kaum eine Frau hat seit ihrer frühsten Jugend so viel von Heilern, Schamanen und Kräuterkundigen auf der ganzen Welt gelernt, wie Susanne Fischer-Rizzi.

Eine solche Koryphäe im Hotel Hubertus begrüßen zu können ist uns deshalb eine besondere Freude. Aber nicht nur deshalb, weil ihr Vorträge und Lesungen so spannend sind, als wäre man auf ihren Exkursionen durch die wilde Natur Kanadas selbst dabei. Eine Frau wie Susanne ist natürlich auch rund um die Uhr beschäftigt und auf der ganzen Welt zu Vorträgen und Schulungen unterwegs.

Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass sie sich die Zeit genommen hat, unsere Gäste mit ihrem Vortrag / Lesung am Donnerstag, den 18.03.2008 im Hotel Hubertus zu erfreuen!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.