• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

21.06.2017, Ursula Maier

Voll und ganz sind wir begeistert von der Konzeption mit großem Erholungswert. Die Athmosphäre des familiengeführten Betriebs ist einmalig. Obwohl nur 3 Übernachtungen gebucht waren, haben wir in 4 ausgefüllte Tagen jede Stunde genossen bis zur Abreise. mehr erfahren

21.06.2017, Birgit Fritz-Egger

Ein wunderbares Haus mit herzlichen Gastgebern und einem tollen Team. Die Kulinarik stimmt ebenso wie das 'alpenchice' Ambiente mit vielen gemütlichen Ecken zum Verweilen. Lokale Produkte werden ganz bewusst gefördert und es gibt vielerlei Möglichkeiten, Gastgeber + Team näher kennenzulernen. Das Hubertus ist für mich eine unbedingte Empfehlung und ich war bestimmt nicht das letzte Mal da :-). mehr erfahren

21.06.2017, Ulrike Bär

Die Ernährungsberatung mit Gabriel war die beste Investition, die ich in 2017 gemacht habe. Auch schon wenige Tage nach meinem Aufenthalt bin ich immer noch begeistert und freue mich die hilfreichen Tipps umzusetzen. Danke für mehr Gesundheit und Wohlbefinden. mehr erfahren

Verschenken Sie ein Stück Gesundheit! Yoga im Hubertus

Montag - 3. Januar 2011 - Christa Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Christa Traubel


 

Unsere Yogalehrerin Carola Viertel-Strubbe
Unsere Yogalehrerin Carola Viertel-Strubbe

 Wünschen Sie sich nicht auch, dass die Menschen, die Sie lieben gesund und glücklich sind? Dann haben wir ein sinnvolles Geschenk für Sie. Wie wär’s, mal ein Yogaretreat im Hubertus Alpin Lodge & Spa bei einer hervorragenden Yogalehrerin zu verschenken? Carola Viertel-Strube, Yogalehrerin und Physiotherapeutin beantwortet in einem Kurz-Interview warum es sich lohnt, Gesundheit zu verschenken.

Worum geht es aus Ihrer Sicht als Physiotherapeutin beim Yoga?
Carola Viertel-Strube: Durch das Erlernen und Üben der Yogahaltungen auf gesundheitsschonende Art möchte ich einen Weg für individuelle Regeneration und Heilung anbieten. Dabei richte ich mich nach den physiologischen und anatomischen Gegebenheiten. Ich kann dabei auf eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von orthopädischen und neurologischen Patienten zurückgreifen.

Was genau macht Yoga so wertvoll?
Carola Viertel-Strube: Es ist ein Weg, um die persönliche Kraft und Energie zu entdecken und das Verbundensein mit sich und der Umwelt zu entwickeln

Wer sollte Ihrer Meinung nach Yoga praktizieren?
Carola Viertel-Strube: Yoga ist für jeden Menschen praktizierbar, unabhängig von Körperverfassung, Alter und Gesundheitszustand, es kommt auf die richtige Dosierung und Übungsauswahl an. ft sind es auch ganz einfache Atemübungen und Yogabewegungen, die zu einer körperlichen und geistigen Verbesserung führen.

4. Wann profitiert man besonders von Yoga?
Carola Viertel-Strube: Bei Yoga sollte man sich körperlich, aber auch geistig auf das Übungsprogramm einlassen, dann kann es zu einer individuellen Weiterentwicklung auf ganzheilicher Ebene kommen.

5. Wie häufig „muss“ man Yoga machen, um den Körper fit zu halten?
Carola Viertel-Strube: Yoga darf nie ein Muss sein, oft unterstützt ein kurzes bewusstes Üben die Entwicklung mehr, als ein leistungsorientiertes Durchführen eines Körpertrainings.

6. Was ist der Nutzen eines solchen Yogaretreats, wie Sie es im Januar im Hubertus Alpin Lodge & Spa anbieten?

Carola Viertel –Strube:  Durch das häufigere, wiederholte Üben in entspannter und harmonischer Umgebung wird man in der Yogatechnik sicherer. Fernab von den alltäglichen Verpflichtungen wird das Erleben von Yoga intensiver.

Weitere Informationen zum Yogaretreat mit Carola Viertel-Strube vom 20.01. – 23.01.2011 erhalten Sie an unserer Rezeption.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.