• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

23.05.2019, Kerstin Maier

zum zweiten Mal verlasse ich euer Hotel mit den größtmöglichen Glücksgefühlen, innerer Ruhe und Zufriedenheit. Ich sitze an meinem letzten Tag auf der Terrasse in der Sonne und grinse vor lauter Glück wie ein verliebter Teenager vor mich hin. Danke! mehr erfahren

22.05.2019, Ilona A. Günther

Mitte Mai im HUBERTUS, Schnee und Regen, doch das Hotel entschädigt dafür. Lecker Essen, interessante Aktivitäten, nettes Personal...besonders im Wellnessbereich der Christian, egal was man frägt, er weiß alles. Toll...ich komme wieder im August mehr erfahren

19.05.2019, Petra Schüssler

Das Hubertus ist zum Wohlfühlen. Ankommen, Dasein, Entspannen und das alles ab der 1. Minute. Liebe Traubel´s macht mit Euren neuen Gedanken weiter so. :-) Herzlich, Petra Schüssler mehr erfahren

Made in Germany

Dienstag - 18. Juni 2013 - Karl Traubel - 2 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel



Im Zeitalter der Globalisierung gerät man allzu leicht in Versuchung,  Einrichtungsgegenstände, Lebensmittel irgendwo im Web zu bestellen. Oftmals nicht wissend wo und wie und unter welchen Umständen wird dieses Produkt oder Lebensmittel erstellt und vertrieben. Einerseits gibt es einen wirtschaftlichen Druck hier Billigprodukte zu erwerben mit dem Nachteil  sein Gegenüber bzw. seinen Geschäftspartner nicht in die Augen zu schauen und zu wissen, wer steht dahinter.
Wer garantiert mir eine einwandfreie Qualität? = Made in Germany!

Bei der Ausstattung der Zimmer haben wir uns entschieden in deutsche Qualitätsbetten und Matrazen zu investieren. Original Boxspringbetten von Dr. Markmann mit 100% Naturlatexkern und Zudecken und Kissen von dem Schlafdoktor Dr. Merz, der ebenfalls unsere Skigrössen ausstattet um ihnen und Ihnen einen gesunden und erholsamen Schlaf zu garantieren.

Die ersten Gäste durften vergangenes Wochenende schon ihre Premierenacht darin verbringen, wir sahen nur ausgeschlafene Gesichter.

„Gute Nacht!“

 


2 Antworten zu “Made in Germany”

  1. Sehr geehrter Herr Traubel, sehr geehrte Familie Traubel,

    mit Ihren Gedanken haben Sie das heikle Thema nach Qualität angesprochen: „Welche Qualität bekomme ich und wer garantiert mir eine einwandfreie Qualität?“

    Auch für uns als Hersteller ist

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.