• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

16.09.2018, Anja Garretsen

Vielen Dank für die schöne Zeit bei Euch! Ankommen und Wohlfühlen! Zeit zu Leben! Das habt Ihr mir und meinem Mann während unseres zweiten Aufenthaltes beschert!! Freuen in jetzt schon auf ein Wiedersehen!! mehr erfahren

12.09.2018, Thomas Schmid

Sehr angenehmer Aufenthalt. Toller Service, sehr gutes Essen, sehr schöner Wellness-/Spa-Bereich, sehr gutes tägliches Programm. mehr erfahren

04.09.2018, Sonja Sadroschinski

Überschaubar in der Größe und sehr persönlich geführt. So richtig zum Wohlfühlen. Bei uns hat alles gestimmt - sogar das Wetter - wir kommen wieder. mehr erfahren

Karl, macht ihr auch Kletterkurse?

Montag - 29. August 2011 - Karl Traubel - 1 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


 

Gipfelglück
Gipfelglück

 

Wie oft habe ich diese Frage schon gehört!

Mein Freund Thomas Dempfle, Leiter der Bergschule OASE in Oberstdorf, den habe ich gefragt: „Peter, wir haben immer wieder Anfragen von Gästen die wollen Bergsteigen, auf einer Hütte übernachten, und die Annehmlichkeiten unseres Hotels in Anspruch nehmen.“

Aus dieser Anfrage haben wir gemeinsam ein Angebot gestrickt: Die Bergsteigerwoche. – und die, startet kommenden Sonntag!
Geführt wird diese Woche von Mathias Sinz, ein waschechter Allgäuer, staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Mit ihm seid Ihr unterwegs. Eine Übernachtung haben wir auch mit eingeplant, auf dem Staufner Haus, unterhalb des höchsten Gipfels der Nagelfluhkette, dem Hochgrat.
Freunde wenn Ihr wollt, es gibt noch Plätze für Bergsteiger, Details findet Ihr hier: HUBERTUS – BergSteigerWoche

Naturpark Nagelfluh
Naturpark Nagelfluh
Klettersteig Oberstdorf Allgäu
Klettersteig Oberstdorf Allgäu

Eine Antwort zu “Karl, macht ihr auch Kletterkurse?”

  1. Liebe Ruth,
    lieber Hans-Bernd,
    es war wirklich schön Euch die letzten 15 Tage bei uns im HUBERTUS verwöhnen zu und kennenlernen zu dürfen.
    Für Euren nächsten Aufenthalt werden wir noch ein paar weitere (Geheim) Pässe raussuchen und dann evtl. mal g

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.