• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

21.06.2017, Ursula Maier

Voll und ganz sind wir begeistert von der Konzeption mit großem Erholungswert. Die Athmosphäre des familiengeführten Betriebs ist einmalig. Obwohl nur 3 Übernachtungen gebucht waren, haben wir in 4 ausgefüllte Tagen jede Stunde genossen bis zur Abreise. mehr erfahren

21.06.2017, Birgit Fritz-Egger

Ein wunderbares Haus mit herzlichen Gastgebern und einem tollen Team. Die Kulinarik stimmt ebenso wie das 'alpenchice' Ambiente mit vielen gemütlichen Ecken zum Verweilen. Lokale Produkte werden ganz bewusst gefördert und es gibt vielerlei Möglichkeiten, Gastgeber + Team näher kennenzulernen. Das Hubertus ist für mich eine unbedingte Empfehlung und ich war bestimmt nicht das letzte Mal da :-). mehr erfahren

21.06.2017, Ulrike Bär

Die Ernährungsberatung mit Gabriel war die beste Investition, die ich in 2017 gemacht habe. Auch schon wenige Tage nach meinem Aufenthalt bin ich immer noch begeistert und freue mich die hilfreichen Tipps umzusetzen. Danke für mehr Gesundheit und Wohlbefinden. mehr erfahren

Frau Holle wir warten!

Mittwoch - 30. November 2011 - Karl Traubel - 6 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Seit Wochen traumhaft schönes Wetter. Täglich Frühstück auf der Terrasse. Frau Holle es wird langweilig. Wir wollen zum Nikolaus Schnee! Heute früh hat es eingetrübt und 15 – 20 Flocken, das ist zuwenig! Glühwein- und Würstlhütte sind aufgebaut. Die grüne Langlaufloipe ist ausgesteckt und beflaggt. Das Frühstücksteam ist gut gelaunt. Streng Dich an! Gruß Karl

1. Advent
1. Advent
WürstlHütte
WürstlHütte
GlühweinHütte
GlühweinHütte
Grüne Loipe
Grüne Loipe
Es ist eingedeckt
Es ist eingedeckt
Christa & Karl
Christa & Karl
Hubertus
Hubertus

6 Antworten zu “Frau Holle wir warten!”

  1. Lieber Karl,
    Dein Aufruf bei Frau Holle, wir kümmerten uns mit unseren „Schnee“-Erfahrungen vom Oktober 2011 und das Ergebnis zeigen nun die „web cams“ von Balderschwang. Euch, dem Team, ein frohes Weihnachtsfest und für 2012 alles Gute: Die PFEIFERS

  2. Lieber Karl,

    ich glaube, der Nordpol ist zu weit weg…;)
    Hier in Bremerhaven hatte ich eben locker 8cm auf der linken Autobahnspur.
    Werde ein bisschen was einsammeln und am 23. mitbringen, falls Frau Holle bis dahin kein Einsehen mit Euch hatte.

    Wir fr

  3. hallo karl,habe kontakt mit dem nikolaus(north pole) auf genommen und er versprach am 06.12.2011 den schnee mit zu bringen.ho,ho,ho
    wir drücken ganz fest die daumen.

    gruss ans ganze team
    christiane u. eckhard (mongi)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.