• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

09.11.2018, Gisela Bauer

Mein absolutes „Wohlfühl-Hotel“!!! Fast schon zu meiner zweiten Heimat geworden!! mehr erfahren

08.11.2018, Ju52 Kiefer

Wir hatten wieder ein tolles verlängertes Wochenende, auch wenn ich bei der Wanderung leider kurzfristig nicht teilnehmen konnte. Aber man hat viele Möglichkeiten, sich den Tag/Abend in diesem Hotel zu verschönern - und zu entspannen. Alle sind freundlich - man wird von jedem gegrüßt - auch von den zahlreichen Reinigungskräften, die immer wieder im Hotel anzutreffen sind. Der SPA-Bereich ist toll - auch wenn manchmal Zuviel an Tagesgästen anwesend sind. Aber ein lauschiges Plätzchen findet man immer. Wir kommen jetzt schon seit 10 Jahren - und werden auch weiterhin unsere Verwöhnzeit dort verbringen. J. u. S. Kiefer mehr erfahren

07.11.2018, Hans-Peter Groeflin

Wir sind beide 70+, sehr viel und weit gereist und geben dem Hubertus absolute Top Noten. Besonders erfreulich: der sehr hohe Anteil der jüngeren Generation, zum Teil auch mit Kleinkindern und Hunden ergibt eine ungezwungene und lebendige Atmosphäre. mehr erfahren

Die fleißigen Zauberer vom Hotel Hubertus

Sonntag - 7. Februar 2010 - Doris Iding - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Doris Iding


Ein großes und hervorragend geführtes Hotel wie das Hotel Hubertus sauber zu halten, bedeutet ganz schön viel Arbeit. Während die Gäste noch schlafen, wird die Lobby, das Restaurant, der Durchblick und alle anderen Bereiche schon wieder fleißig geputzt, damit die Gäste sich wohl fühlen, wenn sie zum Frühstück kommen.

Und dann geht es weiter für das Reinigungsteam, das unter der Leitung von Beate Hübner im Verlauf des ganzen Tages das Haus pflegt: Zimmer machen, waschen, bügeln, Flecken beseitigen und und und….. Es ist nicht zu unterschätzen, was das ganze Team über den Tag verteilt zaubert. Immer wieder aufs Neue sorgt es dafür, dass die Gäste sich rundum zufrieden fühlen.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.