• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

28.04.2017, Jack Paul

Liebes HUBERTUS-Team, Es war uns eine riesen Freude die tolle und einzigartige Gastfreundschaft zu genießen. Jeder einzelne Mitarbeiter ist ein perfekter Gastgeber. Aufmerksam, freundlich und hilfsbereit. Danke an das tolle Küchenteam unter der Leitung von Herrn Knölke und Herrn Schelling. Es ist eine wahre Freude zu sehen, erleben, schmecken und genießen was diese beiden Topgastgeber in der Küche mit ihrem Team zaubern. Auch das Servicepersonal MUSS hier erwähnt werden. Einfach super. Nett, freundlich, zuvorkommend, einfach menschlich perfekt. VIELEN DANK für diese tollen Tage und wir freuen uns schon riesig auf unser Wiedersehen im Juli. Eins möchte ich betonen. Meine Ausführungen hier entsprechen 100% der Wahrheit. Es ist wirklich so toll, eigentlich nicht richtig beschreibbar um dem Hotel gerecht zu werden. mehr erfahren

27.04.2017, Jacqueline Saldarriaga

Das Hubertus-Feeling ist umwerfend. Wir hatten eine tolle Auszeit und kommen bestimmt wieder. mehr erfahren

27.04.2017, Sandra Doppelmayer

Wir haben uns sehr wohl gefühlt, sehr nettes Personal! Frühstücksangebot und Qualität der Speisen sensationell - lädt zum Schlemmen ein. Abendessen (am Sonntag) war die Krönung. Danke! Tipp für die Damen: für einige Tage nach dem Hotelaufenthalt die Waage meiden - das Essen ist einfach zu gut ,o) mehr erfahren

Der Gründervater der Transalp

Sonntag - 23. Juni 2013 - Karl Traubel - 1 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Tolles Bikerevier im Allgäu
Tolles Bikerevier im Allgäu

In der vergangenen Woche war Uli Stanciu, Journalist und Buchautor bei uns zu Gast. Er gründete 1977 das „Bike“ Magazin, die grösste Fahrradzeitschrift Europas. Er gehört zu den Bikern der ersten Stunde. 1990 war er der Pionier der Transalp-Idee. Seitdem ist er über 40 komplette Alpenüberquerungen gefahren und hat dabei die Streckendaten mit GPS und Roadbook akribisch aufgezeichnet.

Seit Jahren versuchte ich Uli nach Balderschwang zu holen. Die Idee war es, die Region der Hörnerdörfer, rund um Balderschwang mit dem angrenzenden Bregenzer Wald per GPS zu erfassen. Über 300 Kilometer und mehrere tausend Höhenmeter absolvierte Uli mit seiner charmanten Partnerin Giovanna in der Allgäuer Sommerhitze. Jetzt ist es geschafft, alles wurde genau per Garmin-GPS erfasst und abends ins Roadbook übertragen. Dies alles gibt es in naher Zukunft exklusiv für unsere MTB-Hausgäste zum download. Selbstverständlich ist das MTB-Atelier geräumt, der Waschplatz aufgebaut und die Jausensackerl können mit Power Bar bestückt werden.
Des weiteren arbeiten wir dieses Jahr wieder mit unserem Partner den WalserBikeTours zusammen, die jeden Montag ein Schnuppertraining mit einer Scoutingtour durch Balderschwang starten.


Eine Antwort zu “Der Gründervater der Transalp”

  1. Danke Christa und Karl, Marc und Hubertus Team

    für die Gelegenheit Eure „perfekte Welt“ (das Allgäu) erleben zu dürfen, dafür, dass Ihr sie in Eurem Haus wunderbar erhalten und sogar verbessert habt, auch für uns. Die Allgäuer Landschaft wurde

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.