• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

20.06.2019, Annette Widler

Liebes Hubertusteam, wieder einmal ist es ihnen gelungen uns eine wundervolle Auszeit zu ermöglichen. Wir haben uns rundherum wohlgefühlt und kommen sicher wieder - natürlich mit Paco. Herzliche Grüße Annette + Oliver mit Paco mehr erfahren

19.06.2019, Georg Riedmann

Das Hubertus ist für mich der perfekte Ort für einen kurzen aber nachhaltigen Ausbruch aus dem Alltag! mehr erfahren

14.06.2019, Gertrud Herrmann

Hubertus ist jedesmal durchatmen und wohlfühlen von Anfang an ???? mehr erfahren

Danke – für das Schütteln!

Dienstag - 6. Dezember 2011 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Liebe Frau Holle pünktlich zum KlausenTag hast Du uns beschert. Etwa 20 Zentimeter Neuschnee seit gestern. Das reicht noch nicht ganz, wir brauchen mehr. Und es soll noch mehr kommen. „Unser Ältester“ ist Kienle Sepp, unser Nachbar seit Jahrzehnten macht er für den Deutschen Wetterdienst die Aufzeichnungen. Frage zu den traumhaft schönen November: „Das gab es alles schon einmal…!“
Liebe Freunde stellt bitte keine Anfragen mehr wegen Weihnachten und Neujahr, wir sind AUSGEBUCHT. Nach Drei König haben wir noch Betten in Suiten und Gamsnestern frei! (und es herrscht wieder mehr Ruhe – so wie jetzt!)

... des anderen Freud!
... des anderen Freud!

 

Oh Tannenbaum..
Oh Tannenbaum..
Passhöhe 1420m
Passhöhe 1420m
Skiverleih 1952
Skiverleih 1952
Vasaloppet
Vasaloppet
Klausentag
Klausentag
Eigentlich überflüssig
Eigentlich überflüssig
Mit Sicherheit
Mit Sicherheit
Räum Dienst
Räum Dienst
Unser Ältester
Unser Ältester
Des einen Leid
Des einen Leid
Gabs früher nicht
Gabs früher nicht
Auszeichnung & Anerkennung
Auszeichnung & Anerkennung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.