• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

23.04.2017, golczyk

Absolut erholsamer Urlaub. Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Auch das Essen ist ausgezeichnet. Wir kommen wieder. Yoga um 8 Uhr ist angenehmer als um 9 Uhr. mehr erfahren

22.04.2017, Irmgard Reichmuth

Ich war leider nur zwei Tage da habe mich sehr wohlgefühlt und erholt .ich kann das Hubertus nur empfehlen alles bestens mehr erfahren

20.04.2017, René Kehl

Vom ersten Moment der Ankunft bis zum Abschiednehmen hat uns unser erster Aufenthalt hier begeistert. Wir fühlten uns jeden Moment als willkommene Gäste und genossen die Ambiente im ganzen Haus und vor allem die kulinarischen Leckereien. Wir können diesen Ort wärmstens empfehlen. mehr erfahren

70 und kein bischen Weise…

Samstag - 20. Juli 2013 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Karl, wie alt ist der Anton? Der ist ganz schön fit! Nur, ich versteh nicht alles was er so sagt…!“ Hat er Familie?
Das Alter steht oben, Fit ist er, weil es für ihn nur Berge gibt, Verstehen: Anton redet Allgäuer Dialekt, hat Familie, seit -zig Jahren mit Zita verheiratet. – Ist unser Naturpark Nagelfluh Wanderführer und macht aus den Allgäuer Weißtannen unsere Holzherzen, Bänke und Tische. Und wenn er mal nicht für uns wandert oder schreinert, ist er für den DAV unterwegs und saniert und pflegt die Wanderwege.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.