• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

10.08.2017, Stefan und Ruth Reiber

Wir haben uns von Beginn an sofort wohlgefühlt im Hubertus. Mitarbeiter, Ambiente, tägliches Aktivitätsprogramm, Essen und SPA - einfach alles hat uns angesprochen. Trotz voller Auslastung im Hotel war keine Hektik zu spüren. Jederzeit war überall genügend Kapazität an Betreuung und Platzangeboten. Uneingeschränkt Empfehlenswert das Hubertus in Balderschwang! mehr erfahren

09.08.2017, Isabella Kramer

Ein spitzen Hotel mit sehr vielen tollen speziellen Ideen, wie man es den Gästen leicht macht ,neue Kraft und Energie zu sammeln . Vielen lieben Dank an das komplette Hubertus Team mehr erfahren

06.08.2017, Constanze Weihs

Liebes Hubertus Team. Es war ein unvergesslicher Aufenthalt bei Euch - wir kommen sehr gerne wieder! mehr erfahren

70 und kein bischen Weise…

Samstag - 20. Juli 2013 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Karl, wie alt ist der Anton? Der ist ganz schön fit! Nur, ich versteh nicht alles was er so sagt…!“ Hat er Familie?
Das Alter steht oben, Fit ist er, weil es für ihn nur Berge gibt, Verstehen: Anton redet Allgäuer Dialekt, hat Familie, seit -zig Jahren mit Zita verheiratet. – Ist unser Naturpark Nagelfluh Wanderführer und macht aus den Allgäuer Weißtannen unsere Holzherzen, Bänke und Tische. Und wenn er mal nicht für uns wandert oder schreinert, ist er für den DAV unterwegs und saniert und pflegt die Wanderwege.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.