• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

27.03.2017, Vreni und Ernst Oettli

Gastgeber zu sein ist eine Kunst, die im Hubertus stimmig gelebt wird. Gastsein zu dürfen empfinde ich an diesem Ort als Geschenk. Hier finde ich Ruhe, neue, kreative Ideen und kehre geerdet heim. Herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben! mehr erfahren

27.03.2017, Hans Rudolf Wyss

Jedesmal auf's Neue ein erholsames Erlebnis! mehr erfahren

27.03.2017, Gisela Kluthmann

Es ist uns immer wieder eine Freude die positiven Veränderungen der letzten 20 Jahre im Haus wahrzunehmen. mehr erfahren

Balderschwanger Bergkirchweih = Kilbe

Montag - 19. August 2013 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Halbzeit.

Mitte August ist Kilbe, Bergkirchweih, Treffen der Talbevölkerung mit den Berglern.
Stimmung, Alphornbläser, a zünftige Musik – vorher gibt der Pfarrer seinen Segen.
Das ist so, das bleibt so, Tradition mit Wurzeln, …
Jedoch der Sommer weicht, der Ahorn färbt sich, die Tage werden kürzer,…

Bald kommt der erste Reif, dann heisst es: „In hundert Tag schneit es ein…“
Vorher ist Scheid, Alpabtrieb, ein „schöner“ Sommer? Naßkalt im Mai und Juni.. , handtellergrosse Schneeflocken Anfang Juni, grosse Hitze, Trockenheit auf den Alpen,
des einen Leid des anderen Freud.

Am 13. September ist der „Scheid“ in Balderschwang und zwei Wochen später in Obermaiselstein.

Hinter dem Fensterl verbirgt sich der Älplarsommer… eine Nacht auf der Hütt’n.

Gewinnerin 2011


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.