• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

11.12.2017, Schwarzwälder

Wir haben uns sehr wohlgefühlt und kommen sicherlich wieder . Unser Herr Hund schließt sich unserer Meinung an ,nachdem er am vorletzten Tag unsres Aufenthaltes von einer Ihrer Köchinnen mit Reis und Karotten versorgt wurde. mehr erfahren

11.12.2017, Marcel Paul

Liebe Freunde des Hubertus, wir waren wieder ein paar Tage bei Euch. Ich möchte nicht sagen als Gast. Dies würde nicht ganz stimmen. Es war wieder so, als würde man zu Freunden kommen. Ganz toll. Diese absolut ehrlich gelebte 'Gastfreundschaft' ist ohne Zweifel kein weiteres Mal zu finden. Wir sind immer wieder total begeistert und werde selbstverständlich wieder als Freunde zu Euch kommen. Spätestens im Juli zu unsrem ersten Hochzeitstag. Liebe Grüße an die besten Gastgeber der Welt. Bleibt alle gesund und bis bald...... Majo, Marcel und Jack mehr erfahren

09.12.2017, Marianne Lehmann

Familientreffen übers verlängerte Wochenende. Es hat einfach wieder Alles gepasst. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal! mehr erfahren

Ein Hundehaufen mit Folgen…..

Mittwoch - 2. Dezember 2009 - Doris Iding - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Doris Iding


Der treuste Freund des Menschen ist sein Hund
Der treuste Freund des Menschen ist sein Hund

In der Zeitschrift „Ein Herz für Tiere“ war zu lesen, dass immer mehr Gemeinden in Deutschland hohe Geldstrafen verhängen, wenn ein Besitzer den Haufen seines Hundes nicht entsorgt.  Diese strengen Maßnahmen haben ihren Grund. Erst vor kurzem haben wir im blog darüber berichtet. (dogs welcome).

Deshalb möchten wir Sie noch einmal daran erinnern, dass es nicht nur für das Vieh auf den Weiden schädlich ist, wenn Hundehaufen während einer Wanderung nicht entsorgt werden, sondern es kann auch für Sie als Hundebesitzer so richtig teuer werden.

Achten Sie deshalb darauf, dass Sie für Ihren Urlaub auch genügend Hundetütchen dabei haben. Und wenn sie nicht reichen, dann helfen wir Ihnen gerne damit aus. Bei uns im Hotel sind genug vorrätig. Sonst macht ihr Hund einen Haufen mit Folgen…… und das wäre doch zu schade!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.