• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

23.09.2017, Axel

Ein insgesamt entspannter und angenehmer Aufenthalt - trotz des mäßigen Wetters. mehr erfahren

20.09.2017, Wilhelm Gross-Weege

Wir waren schon mehrmals hier und sind jedesmal überrascht über dieses wunderschöne Hotel, den netten u. kompetenten Mitarbeitern und der Rundumversorgung. Absolut Top! mehr erfahren

20.09.2017, Peter und Elisabeth Pierchalla

Wir waren nun zum dritten Mal in diesem herrlichen Hotel und haben uns gleich wieder wohl und gut aufgehoben gefühlt: auf unserem Zimmer stand eine zusätzliche Leselampe - beim letzten Mal hatte ich das ungenügende Leselicht bemängelt- das Essen war sehr gut und der Service durchweg freundlich und aufmerksam. Besonders möchten wir uns für die fröhlich-herzliche und engagierte Betreuung durch Christa und Karl Traubel bedanken. Wir kommen gerne wieder. mehr erfahren

April, April

Freitag - 1. April 2011 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Hat unser Wanderführer Toni einen Vogel? 

Nein! Hat er nicht, heute auf dem Gipfel des Siplinger Kopfes (ca. 1700 Meter hoch) nutzten die Bergdohlen, den Kopf von Anton als Landeplatz. Jedoch nicht freiwillig. Angelockt von den Hubertus-Jausen-Packerl den die Wanderer mit dabei hatten, wurde so manches Schmankerl von den Bergdohlen vernascht. 

Bergtour auf den Siplinger Kopf am 1. April
Bergtour auf den Siplinger Kopf am 1. April

Wer mehr über Bergdohlen erfahren will, schaue nach in Wikipedia, hier gehts zum Link:


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.