• Blog HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

    Kaum Hotel. Eher Zuhause.

27.03.2017, Vreni und Ernst Oettli

Gastgeber zu sein ist eine Kunst, die im Hubertus stimmig gelebt wird. Gastsein zu dürfen empfinde ich an diesem Ort als Geschenk. Hier finde ich Ruhe, neue, kreative Ideen und kehre geerdet heim. Herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben! mehr erfahren

27.03.2017, Hans Rudolf Wyss

Jedesmal auf's Neue ein erholsames Erlebnis! mehr erfahren

27.03.2017, Gisela Kluthmann

Es ist uns immer wieder eine Freude die positiven Veränderungen der letzten 20 Jahre im Haus wahrzunehmen. mehr erfahren

April, April

Freitag - 1. April 2011 - Karl Traubel - 0 Kommentar(e)

Verfasst von
Karl Traubel


Hat unser Wanderführer Toni einen Vogel? 

Nein! Hat er nicht, heute auf dem Gipfel des Siplinger Kopfes (ca. 1700 Meter hoch) nutzten die Bergdohlen, den Kopf von Anton als Landeplatz. Jedoch nicht freiwillig. Angelockt von den Hubertus-Jausen-Packerl den die Wanderer mit dabei hatten, wurde so manches Schmankerl von den Bergdohlen vernascht. 

Bergtour auf den Siplinger Kopf am 1. April
Bergtour auf den Siplinger Kopf am 1. April

Wer mehr über Bergdohlen erfahren will, schaue nach in Wikipedia, hier gehts zum Link:


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.